Fajitas

Mexikanische Wraps. Gretas Lieblingsgericht. Das Schöne dabei: Jeder kann genau das in seine Fajita reinnehmen, was ihm schmeckt! Und wer kein Fleisch mag hat wir super vegetarische und vegan Möglichkeiten!

Wir alle lieben Fajitas!

Rezept:

Fajita Teig:

400g Mehl

150ml Wasser

110 ml Joghurt

1TL Salz

Alles  zusammen vermengen und durchkneten bis ein glatter Teig ensteht, der nicht mehr an den Händen klebt.

Dann kleine Kugeln formen und die dann dünn ausrollen. In einer schweren Pfanne ohne Fett von beiden Seiten backen.

In einem Küchentuch warm halten.

Röstzwieben:

2 rote Zwiebeln

2 weiße Zwiebeln

2 El Mehl

1/2 TL Salz

8 EL Pflanzenöl

Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

Dann mit dem Mehl und dem Satz in einer Schüssel vermengen, so dass die Zwiebelstücke von Mehl ummantelt sind.

Die Menge in 5 Teile teilen und nacheinander in einer Pfanne mit dem heißen Öl braten.

Zwischendrin immer wieder rühren. Auf einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen.  Zwischendrin immer wieder rühren. Auf einem Küchentuch das Fett abtropfen lassen.  

Guacamole

2 reife Avocados

1 Tomate

1 weiße Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1/4 Chilischote

4 Blätter Koriander

1/2 Limette

Die Avocados halbieren, vom Stein befreien und das Fruchtfleisch auslöffeln.

In eine Schüssel geben. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und sehr klein schneiden. Zu den Avocados geben.

Dann den Chili halbieren und von Kernen befreien. Ebenfalls sehr kleinschneiden und zu den Avocados geben.

Den Koriander und die geschälte Tomate kleingeschnitten dazu geben. Und die Schale der Limette reiben und mit dem Saft Alles zusammen verrühren.

Dazu gibt es bei uns:

Gebratenes Huhn

Geviertelte Cherry Tomaten

Frischkäse

Geriebener Morzarela

Omelett aus 4 Eiern mit einem EL Frischkäse. Das liebe ich !

Kurz angebratene Karotten 

Kurz angebratenen Grünen Spargel.

Die gewünschten Zutaten auf den Teigfladen verteilen, rollen und reinbeißen.

Guten Appetit!

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*