Chicken Teriyaki

Eines meiner Lieblingsessen. Super einfach, schnell und kalt am Tag darauf als Sandwich,…. Mega !

🙂

Chicken Teriyaki

Für 4 Personen brauchen Sie je nach Hunger ungefähr 12 ausgelöste Hühnerschenkel

Sie können auch Schenkel mit Knochen kaufen, die müssen Sie allerdings vorher auslösen.

2 EL Speisestärke

2 El Pflanzenöl

2 El Sesam

250ml Teriyakisoße selbstgemacht

Das Huhn portionieren und mit einem Pinsel sanft mit Seisestärke bepinseln.

Dann in einer heißen Pfanne mit dem Pflanzenöl anbraten.

Nur einmal wenden und wenn die andere Seite ebenfalls leicht braun ist lassen Sie die Stücke außerhalb der Pfanne 10 Minuten ruhen.

Dann die Teriyaki Soße in die Pfanne geben, aufkochen lassen und reduzieren. Wenn die Soße anfängt sämig wird, geben Sie das Huhn dazu und lassen Alles sanft einkochen. Dann Sesam dazugeben

Dazu Reis waschen.

Bis das Wasser klar ist

und mit der doppelten Menge an Wasser 5 Min kochen und 15 Minuten mit geschlossenerem Deckel ziehen lassen.

Dann nochmal 10 Minuten ohne Deckel ausdampfen. Da die Teriyaki Soße ziemlich salzig ist, braucht der Reis nicht gesalzen zu werden.

Das Huhn mit gebratenem Gemüse, der Soße und dem Reis servieren.

So:

Oder So:

Guten Appetit!

Diesen Beitrag teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du verwendest diese HTML Tags und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*